Wer ist den alles alleine ? @M_Stacheder #GedenkenH @jsem

Der Dominikus denkt anders und schon wird er zum Aussenseiter. Er denkt an den Feicht, an seine Bank an den Hansi, überhaupt die ganze Familie.. An Ihn denkt niemand bis auf die Cilly aber die redet nicht viel.  Hab wann wird man als Erwachsener behandelt ? oder als jemand dessen Meinung wichtig ist.

Presse von Süddeutschen Zeitung Udo Watter zur "Die Judenbank" @JSEM #judenbank @GemeindeHaar

Der Tor entlarvt das Böse
In dem Volksstück „Die Judenbank“ überzeugt Joachim Aßfalg in der Rolle des so einfältigen wie bauernschlauen Protagonisten.
 
Süddeutsche Zeitung - Die Judenbank
 

@jsem #judenbank #GedenkenH

Heute die zweite Vorstellung gespielt. Es waren wieder ein paar bekannte Gesichter da, von Besuch bei Mr. Green. Es war nicht voll aber es war intim. Am Donnerstag gehts wieder weiter. Freu mich

Erster Vorbericht von Udo Watter von der Süddeutschen Zeitung

Am 10. Mai in Haar Karten unter www.kleinestheaterhaar.de oder direkt bei mir.
 
Judenbank

Photoproben für die Judenbank mit Max Ott

Vielen Dank Max Ott. Ich habe nicht ein Klicken gehört aber er hat über 1500 Photos gemacht. Wahnsinn !!! und alles drin was das Herz begehrt.
image

Neun Koffer – Béla Zsolt

Man kann es nicht glauben, wie sehr die Wirklichkeit jede Vorstellungskraft übersteigt. In dem Buch „Neun Koffer – Béla Zsolt“ das mir in die Hände gefallen ist, wird eine Wirklichkeit beschrieben die einen zu tiefst zweifeln lässt. Sie beschreibt das Leben eines Juden, wie dieser in KZ kommt und .. . Unglaublich zu was die Menschen fähig sind. Wie sehr einem dieses Buch zu Herzen geht selbst wenn man denkt man weiss schon einiges über den Holocaust. Bei  Amazon
„So kamen fast alle Flüchtliche wieder zurück, sie flohen aus der erschreckenden Freiheit zurück in die zum Tode verurteilte Sklavengemeinschaft. Der Hund, der von seinem Besitzer erbarmungslos verprügelt wird, trottet von zu Hause fort, doch selbst, wenn er in den Wald flieht, bleibt er nicht dort, obwohl er doch vom Wolf abstammt. Der Hund schleicht zurück ins Haus und kann es kaum erwarten, endlich Prügel zu bekommen, wieder an die Kette gelegt zu werden und seinen Knochen zu bekommen“.