"Im weißen Rößl" auf Schloß Albeck

Wie heimatliche Klänge die Zuschauer in Entzücken versetzen können, ist deutlich auf Schloß Albeck zu sehen.  Selbst bei Regen strömen die Zuschauer Richtung Sirnitz, auch wenn das Stück erst vor ein paar Monaten in Klagenfurt lief. Die Initiatorin Frau. Dr. Elisabeth Sickl, die das „Schloß“ 1987 vom Bistum kaufte, hat in unermüdlicher Arbeit einen Raum für Theater, Bildhauerei und Malerei geschaffen. Was wirklich sehr bemerkswert ist, weil Schloß Albeck in keinster Weise in einer Metropole liegt.
Wie ich festgestellt habe sind die Seen in Kärnten mehr als einen Besuch wert, allen voran natürlich der Wörthersee, der sich von der Farbe locker mit der Adria messen lassen kann. Genauso geht es einem mit diesen „Jausen“. In vielen Buschenschanken gibt es ausschliesslich Produkte aus dem eigenen Hause und ich kann jemandem nur raten hier einmal halt zu machen. Hier kann man auch beruhigt zu Christine und Josef gehen.
Natürlich freut es mich sehr auf der Bühne zu stehen und zu singen auch mal ohne Drama. Die letzten drei Vorstellungen stehen jetzt noch an, dass heisst den Hut aufsetzen und den Charme auf der Bühne gleiten lassen und den Sigismund nochmal singen zu lassen. Hier noch ein paar Photos.
 

#weissesrössl auf Schloss Ahlbeck mit einem Holzbidhauersymposion

WP_20150605_07_18_03_Pro
WP_20150605_07_14_40_Pro
 
 
 
 
 
Die ersten Probenwochen in Kärnten sind schon wieder in die Berge gewandert und der Sigi bestaunt die Natur.
Es werden hier auch die Osterinseln eröffnet, auf Schloss Ahlbeck findet gerade das 5. internationales Holzbildhauersymposion zum Thema „Liebe“ statt und wer in Kärnten einmal gut Essen möchte sollte in Schloss Alhbeck unbedingt einen Abstecher machen. Die Waage wird es Ihnen Danken.
 
WP_20150605_07_17_28_ProWP_20150605_07_16_30_Pro
WP_20150605_07_15_58_Pro
 

Probenbeginn für das #weissesroesl in Kärnten

Vor vier Jahren durfte ich auf der Heunburg in Kärnten, die Premiere mit dem Stück „Die drei Vögel“ von Joanna Laurens feiern. Jetzt bin ich wieder für ein paar Monate in Kärnten. Ein absoluter Klassiker wird hier aufgeführt. Das Stück „Im weiße Rößl“ bietet einen sehr guten Boden für ein wahres Feuerwerk für die Lachmuskeln.
Lieder wie „Im Salzkammergut“ oder „Was kann der Sigimund dafür das er so schön ist“..
Wer also in der Nähe von Klagenfurt ist einfach melden.